Fläche Bringen Sie Ihre Lösung in die Kamera.

Was ist das Open Camera Concept®?

Das Open Camera Concept® gibt Ihnen als Lösungsanbieter die Möglichkeit eigene Anwendungen in Smart Vision Systeme von NET zu integrieren. Sie können einzigartige Visionlösungen erstellen und selbst verändern. Sie verbleibt stets zu 100% bei Ihnen. NET stellt die Entwicklungsumgebung bereit. Profitieren Sie von unserem Know-how bei der Konzeption und Umsetzung von Visionlösungen.

Welche Vorteile bringt das Open Camera Concept®?

Mit dem Open Camera Concept® erschaffen Sie eigene Visionlösungen für ihre Zielgruppen. Sie können das volle Potenzial ihrer Anwendung ausschöpfen und deutliche Effizienzvorteile gegenüber konventionellen PC-basierten Visionarchitekturen erzielen. Die Smart Vision Systeme von NET bieten Echtzeit-Bildverarbeitung und zeichnen sich durch einen IP Kopierschutz aus. Ihre Anwendung wird schneller und sicherer. Diese Vorteile tragen zu einer Verbesserung Ihres Produkts und somit einer besseren Positionierung im Markt bei.

Slide 1

Lösungsweg mit dem Open Camera Concept®

1: Individuelle Beratung
Keine Firma und keine Anwendung gleicht der anderen. Die individuellen Stärken und Vorteile unserer Kunden, sprich Kernkompetenzen, möchten wir in einzigartigen Visionlösungen umgesetzt wissen. Egal ob Sie über eine eigene Bildverarbeitungsabteilung und bestehende Algorithmen verfügen, oder ohne Programmierkenntnisse sind, NET steht Ihnen mit Know-how zur Seite und macht Ihnen das passende Lösungsangebot.

Slide 2

Lösungsweg mit dem Open Camera Concept®

2: Training, Doku und Development Kit
Bei der Umsetzung des Open Camera Concept® unterstützt NET seine Kunden mit Trainings, einer umfangreichen Dokumentation und einem Development Kit zur Interpretation der Kundenanwendung im Kamera-FPGA. Im Training wird der Aufbau des Frameworks geschult, damit Kunden selbständig bestehende Algorithmen in den FPGA der NET Kamera programmieren können. Bei Bedarf übernimmt auch NET diesen Schritt.

Slide 3

Lösungsweg mit dem Open Camera Concept®

3: Custom Design & Integration
Nun können unsere Kunden ihre individuelle Visionlösung in das Custom Module der Kamera integrieren. Die Programmierung und Entwicklung der Anwendung im FPGA, also das Custom Design, und die Erstellung der Firmware bilden den Kern der kundenspezifischen Visionlösung. Anschließend erfolgt die Integration der Visionlösung in die Kundenanwendung, genau so wie bei konventionellen Kameralösungen auch.

Slide 1

Auf einen Blick
Mit SynView erhalten Sie eine universelle Software Schnittstelle inklusive eines leistungsstarken und nutzerfreundlichen API für einfache Anwendungserstellung. Sie basiert auf aktuellen GenICam und GenTL Standards geeignet für die meisten bildgebenden Systeme in der Industrie. SynView ist mit WindowsTM und Linux kompatibel. Das einfach zu bedienende und einheitliche API sorgt dafür, dass sich Entwickler voll und ganz auf die Anwendungslösung konzentrieren können.

Tipp: Besuchen Sie einfach die jeweilige Kamera Produktseite, um das SynView SDK herunterzuladen.

Anwendungen erstellen und steuern mit SynView

Slide 2

Anwendungen erstellen und steuern mit SynView

Der passende Baustein für Ihre Visionarchitektur
SynView ist das passende Entwicklungsumgebung für unterschiedlichste Anforderungen. Sie ist mit kommerziellen, Open Source und kundenspezifisch entwickelten Bildverarbeitungsbibliotheken kompatibel. Aktuelle Kommunikationsprotokolle und -standards kommen zum Einsatz.

Slide 3

Anwendungen erstellen und steuern mit SynView

Neue Möglichkeiten und Funktionen entdecken
Der SynView Explorer gibt Ihnen Zugriff auf das volle Potenzial Ihrer Kamera. Zusätzliche Funktionen sind in der NET Library enthalten. Sie folgt der GenICam Naming Convention. Nutzer des Open Camera Concept können ihr kundenspezifisches Modul direkt im SynView API und SynView GUI konfigurieren. Hier haben Sie vollen Zugriff auf alle Funktionen für Ihre individuelle Lösungen.

Slide 4

Anwendungen erstellen und steuern mit SynView

Sparen Sie sich doch einfach das Programmieren
Quellcode Snippets können in SynView mit wenigen Klicks erstellt werden. Sie werden anschließend einfach kopiert und in die Anwendung eingefügt. Damit lassen sich neue Kameraeinstellungen im Explorer zuerst erproben, bevor sie in der realen Anwendung zum Einsatz kommen.

In-Kamera Funktionen

In-Kamera Funktionen für Ihre Anwendung
Bei der NET Library handelt es sich um speziell für Anwendungen in der Medizin und Industrie entwickelte Algorithmen. Wählen Sie aus einer Sammlung an Bildverarbeitungsfunktionen und Bildvorverarbeitungsfunktionen, die einen Mehrwert für Ihre Anwendung leisten. NET unterstützt optional die Programmierung Ihrer Anwendungslösungen.

Echtzeit Algorithmen für Ihre NET Kamera

DeBayer und Farbkorrektur

Echtzeit Algorithmen für Ihre NET Kamera

DeBayer und Farbkorrektur
  • Vermessung der Standard Farbwerte und Anwendung der Korrekturmatrix
  • Adaptive Algorithmen zur Reduktion von Farbartefakten und zum Erhalt der Bildauflösung
Für ein Höchstmaß an natürlicher Farbwiedergabe in der Medizin.
Für standortunabhängige konsistente Farbinformationen in der Industrie.
HDR in Sensorgeschwindigkeit

Echtzeit Algorithmen für Ihre NET Kamera

HDR in Sensorgeschwindigkeit
Profitieren Sie von einem erweiterten Informationsgehalt für die Bildauswertung bei Erhalt der vollen Framerate des Bildsensors mit dem HDR Algorithmus.
Adaptive Anpassungen

Echtzeit Algorithmen für Ihre NET Kamera

Adaptive Anpassungen
Je nach Anwendung sind unterschiedliche Bereiche im Bild von Interesse. Gezielte Visualisierungen mithilfe von Farbspreizungen, Veränderung von Kontrast und Sättigung und dynamische Signalverstärkung eröffnen gerade Anwendern in der Medizin neue Möglichkeiten. Änderungen von Parametern sind durch den Anwender selbst direkt an der OEM Kamera von NET möglich.
Canny Edge Filter Canny Edge Filter
für genaueste Messungen liefert der Canny Edge Filter pixelgenaue Kanten. Smart Vision Systeme von NET können den komplexen und rechenintensiven Canny Edge Filter in Echtzeit ausführen.

Echtzeit Algorithmen für Ihre NET Kamera

Geometrische Korrektur

Echtzeit Algorithmen für Ihre NET Kamera

Geometrische Korrektur
  • Automatische Korrektur von Bildverzerrungen aufgrund von Optik und Perspektive
  • Vermessung bekannter Objekte anhand einer Korrekturmatrix.

Adaptive Vision Studio

Software für industrielle Bildverarbeitung

Adaptive Vision auf einen Blick
Adaptive Vision Studio ist eine datenflussbasierte Programmierumgebung für Ingenieure. Eine umfassende Bibliothek für die Bildanalyse sorgt für effektive Workflows und Flexibilität bei der Erstellung der Anwendung. Adaptive Vision Studio ist GigE Vision kompatibel und unterstützt den GenTL Standard.

Intuitives Drag & Drop von Filtern
Kombinieren Sie aus über 1000 Filtern direkt aus der Toolbox heraus die passende Anwendungslösung durch einfaches Drag&Drop. Im Editor können Sie jederzeit das Ergebnis in der Voransicht kontrollieren. Dazu sind keine Expertenkenntnisse notwendig.

Eigenes HMI erstellen
Mit Adaptive Vision Studio können Sie Ihr eigenes Human Machine Interface (HMI) erstellen – genau so wie es Ihre Anwendung erfordert. Dazu steht Nutzern ein ganzer Katalog an Kontrollfunktionen zur Verfügung, die im HMI Panel direkt konfiguriert werden können. Fortgeschrittene Anweder können sogar bestehende C++ oder C# Algorithmen integriert werden.

Anwendung exportieren
Ist das Programm erstellt, lässt es sich als Runtime direkt auf einen Computer oder ein Smart Vision System wie CORSIGHT exportieren. Anwendungen, die mit Adaptive Vision Studio erstellt werden, sind speziell für Multi-Kern Prozessoren ausgelegt. Dadurch sind noch kürzere Rechenzeiten erzielbar.

Deep Learning Add-on
Durch maschinelles Lernen können bestimmte Aufgaben zuverlässiger gelöst werden, als mit konventionellen Algorithmen. Programmierkenntnisse sind nicht notwendig. Im Supervised Mode kann der Anwender sogar genau definieren wie Fehler aussehen. Gerne beraten wir Sie bei der Wahl der passenden NET Visionlösung für Ihre Anwendung.